• Erschafft doch auf dem nächsten Kita-, Schul- oder Vereinsfest mal ein ganz spezielles Kunstwerk. Die Besonderheit daran: das Kunstwerk entsteht während der Veranstaltung selbst!

    Ihr als Verein bzw. Gastgeber stellt für diese Aktion lediglich das Material und die Grundidee zur Verfügung. Alle Beteiligten des Events können gegen eine kleine Spende Ihre Kreativität auf der Leinwand ausüben, sodass im Laufe der Veranstaltung ein einzigartiges Kunstwerk entsteht, das am Ende des Tages an den Höchstbietenden versteigert wird. Den Erlös aus der Aktion könnt ihr dann für den vorher ausgeschriebenen Spendenhintergrund verwenden.

  • Es gibt prinzipiell zwei Arten das Gemeinsame Kunstwerk auf die Beine zu stellen:
    Die gängige Variante ist es, dass jeder Teilnehmer einen Spendenbetrag zahlt und sich dann je nach Wunsch eine Farbe auswählt und in einen Teil des Bildes malt, eine Fingerabdruck, einen Schriftzug oder sonstiges setzt.

    Als Alternative könnt ihr auch das Bild in einzelne Fläachen einteilen, die ihr nummeriert wobei dann jeder Teilnehmer einen Zettel mit der entsprechenden Nummer einer Fläche zieht. Die Kinder oder der Erwachsene können dann diesen Teil des Bildes je nach Lust und Laune frei gestalten.

    Falls ihr mal etwas anderes probieren möchtet als ein Bild zu gestalten, dann fertigt doch in der Gemeinschaft eine Skulptur an. Was ihr dafür benötigt hängt von der jeweiligen Skulptur ab, die ihr anfertigen wollt. Gips, Hartschaum oder unterschiedliche Gegenstände eignen sich zum Herstellen. Aber Vorsicht: Ein gewisses künstlerisches bzw. handwerkliches Geschickt ist dafür vonnöten!

  • Wenn ihr ein Gemälde plant, benötigt ihr zunächst eine ausreichend große Papier- oder Leinwandfläche (oder mehrere kleinere, denn ihr könnt natürlich auch mehrere Kunstwerke gemeinsam gestalten). Eine stabile Halterung wie eine Staffelei oder ein Plakatständer sorgen für die richtige Aufmerksamkeit und geben dem Kunstwerk Halt, wenn kleine und große Künstler gemeinsam daran beschäftigt sind.

    Dann dürfen natürlich die Pinsel nicht fehlen. Für die Kinder ist es immer gut an hautverträgliche Malfarbe zu denken, dann können sie mit den Händen in die Farbe tauchen und so das Bild zu einem einzigartigen Kunstwerk werden lassen. Was Kinder auch immer sehr gern mögen, ist es, mit Papierschnipseln zu arbeiten. Die können sie dann an das Gemälde kleben, das gibt dem Bild mehr Variation.

    Für die Skulptur könnt ihr unterschiedlichste Materialien verwenden: Beton, Gips, Hartschaum, vielleicht bietet sich bei euch ja auch Knete an, Drahtgestell, Holz etc. Denkt bei dieser Spendenidee daran, jemanden am Stand zu positionieren, der das ganze betreut und Tipps gibt, denn das Herstellen von Skulpturen ist nicht so leicht. 

     

Schreibe einen Kommentar