In vielen Kindergärten fehlt es durch Kürzungen von öffentlichen Geldern an Spielgeräten, Ausstattungsgegenständen oder einfach an kleinen Extras, die das Alltagsleben der Kleinen innerhalb des Kita-Alltags noch einladender gestalten.

Die Idee liegt also nahe als Elternteil selbst aktiv zu werden und durch Spenden und Spendenaktionen die finanzielle Situation der Kita des eigenen Kindes dadurch mit zu verbessern. Am einfachsten und effektivsten gelingt dies durch die Gründung eines Fördervereins. Als gemeinnütziger Verein darf dieser nämlich Spenden einnehmen und eigenständig verwalten. So können Sie als Elternteil den Kindergarten Ihres Kindes schnell und unbürokratisch immer genau dort unterstützen, wo gerade Bedarf besteht.

Wie Sie einen Förderverein gründen und was es dazu alles zu beachten gibt erfahren Sie hier.

In der Gemeinschaft eines Vereins lassen sich außerdem Ideen für Veranstaltungen und Kita-Feste viel leichter planen und umsetzen. Diese Events eignen sich noch dazu hervorragend, um auf die Arbeit des Fördervereins aufmerksam zu machen und ein paar Spenden für den Kindergarten zu sammeln, so dass das nächste Klettergerüst oder der nächste Kita-Ausflug für die Kleinen gesichert ist.

Diese Spendenaktionen empfiehlt das Spendenideen.de-Team besonders für Kindergärten:

Charity Shoppen

Charity-Shoppen

Mit Schulengel.de kostenlos Spenden beim Online-Einkauf sammeln.

Zur Idee
Kleine Gärtner

 

Für kleine Gärtner

Gemeinsame Pflanzenfreuden erleben und dabei Spenden sammeln.

Zur Idee
Kleidung verkaufen

 

Kleidung verkaufen

Nicht mehr benötigte Kleidung sinnvoll weiterverwerten.

Zur Idee
Sammeldrache

 

Der Sammeldrache

Leere Druckerpatronen gegen attraktive Prämien eintauschen.

Zur Idee

Schreibe einen Kommentar